Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

PLGWI pewag winner profilift gamma inox

Die Ringschraube PLGWI ist die rostbeständige Variante des  Anschlagpunkts PLGW von pewag. Ausgestattet mit den gleichen Vorteilen hinsichtlich Maßen, Tragfähigkeiten und Montage, erweitert der PLGWI die Anwendungsmöglichkeiten enorm.

Den Anschlagpunkt PLGWI gibt es in der Variante „Supreme“ mit der patentierten werkzeuglosen Montagemöglichkeit, und in der Variante „Basic“. Bei dieser wird zur Befestigung und  beim Entfernen ein Innensechskantschlüssel als Werkzeug benötigt.

Ring, Schraube und Hülse sind aus Material 1.4462 (Duplex) hergestellt d.h. Version Basic ist rein aus Duplex gebaut. Die Teile des Sperrsystem (Version Supreme) sind  aus rostbeständigem Material hergestellt.

Die weiteren Vorteile des Anschlagpunkts PLGWI gegenüber einer handelsüblichen DIN 580 Ringschraube:
• wesentlich höhere Tragfähigkeit bei gleicher Gewindegröße.
• 360° drehbar - in Belastungsrichtung einstellbar.
• in allen Richtungen 4-fache Sicherheit gegen Bruch.
• 100% rissgeprüfte Schraube.
• erweiterte Einsatzmöglichkeiten durch Verwendung eines Duplex-Stahls mit höherer Rostbeständigkeit. PRE/N-Wert von ca. 34 bei Variante „Basic“
(Der PRE/N-Wert bestimmt die Legierungszusammensetzung, und damit die Korrosionsbeständigkeit.)


Jeder Anschlagpunkt der Serie PLGWI ist mit der zulässigen Tragfähigkeit, der Gewindegröße und mit einer individuellen Seriennummer gekennzeichnet. Beigepackt ist eine Betriebsanleitung; diese beinhaltet neben Bedienungshinweisen eine Tabelle mit den zulässigen Tragfähigkeiten je nach Anschlagart, Stranganzahl und Neigungswinkel. 



 


Erlaubte Anwendung
Tragfähigkeit lt. Prüfzeugnis bzw. Tragfähigkeitstabelle in den angegebenen
Zugrichtungen – siehe Betriebsanleitung.
• Anschlagpunkt vor der Belastung in erlaubte Belastungsrichtung
einstellen
• Mit 4-facher Sicherheit gegen Bruch in alle Richtungen
belastbar
 
Nicht erlaubte Anwendung
Bei der Wahl der Anordnung stellen Sie sicher, dass es nicht zu
Fehlbelastungen kommen kann, z. B. wenn:
• Keine freie Ausrichtung in Zugrichtung möglich ist
• Zugrichtung nicht im vorgegebenen Bereich liegt
• Bei Anliegen an Kanten oder Flächen
Weitere Details und Hinweise finden Sie in der ausführlichen
Bedienungsanleitung.
 
 

 

Delicious Bookmark this on Delicious


Code Gewinde Tragfähigkeit a b c d e Øf n n max. SW1 Gewicht
[kg] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [kg/Stk.]
PLGWI M20 M20 2.000 40 72 17 40 80 45 30 - 12 0,6
Anschlagart Grafik1 Grafik2 Grafik3 Grafik4 Grafik5 Grafik6 Grafik7 Grafik8 Grafik9 Grafik10
Stranganzahl 1 1 2 2 2 2 3 + 4 3 + 4 2 3 + 4
Neigungswinkel 0 ° 90 ° 0 ° 90 ° 0° - 45° 45° - 60° 0° - 45° 45° - 60° unsymetrisch unsymetrisch
Code Gewinde Anzugsmoment Tragfähigkeit
[Nm] [kg]
PLGWI M20 M20 Handfest/hand-screwed 3.800 2.000 7.600 4.000 2.800 2.000 4.200 3.000 2.000 2.000